Die Witze sind amüsant, die Texte heiter, die Geschichten kurzweilig und die Mischung hoffentlich unterhaltsam, manchmal auch mit einer Spur Galgenhumor.

Witze

 

Hier geht es zu den anderen Witzen   Teil 1   Teil 2   Teil 3

Spitzbübisch und Boshaft

Wir kichern leise, glucksen, schmunzeln, prusten laut los oder müssen schallend lachen: täglich kommen unsere Lachmuskeln zum Einsatz.

Die Seite ProgrammWechsel ist in die Welt der Witze eingetaucht und hat lustige Darbietungen, Geschichten und Ereignisse aus den verschiedenen Bereichen des Lebens aufgelistet. Sie finden auf diesen humorigen Seiten kurze Witze oder auch Flachwitze (die meistens gar keine richtige Pointe haben, und gerade das macht den Witz aus) und Arztwitze die Sie zum Schmunzeln oder Lachen anregen wollen. Für alle, die ihren Humor behalten oder ihn wiederfinden möchten. Frei nach dem Motto: "Einen Hab Ich Noch"!

Zitate:
Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag. [Charlie Chaplin]
Witze kann man nur dann aus dem Ärmel schütteln, wenn man sie vorher hineingesteckt hat. [Rudi Carrell]

Arbeitsplatz

Tausche Arbeitsplatz:
25 h/Woche, knapp 4000 € Netto, mit netten Kollegen, freier Zeiteinteilung und einem sehr coolem Chef. Urlaubsgeld und 13. Gehalt.
Gegen meinen! ;-)

Handy

Witz


Privat

Das waren keine Privatgespräche! "Schnuckiputz" ist die Firma, die unsere Büroräume reinigt!

Amtsdeutsch

Bekanntgabe im Amtsblatt: „Die, die die, die die Rathauswände beschmiert haben, anzeigen, erhalten 100 Euro Belohnung.“

Alkohol

"Ich war doch gestern gar nicht so betrunken, oder?"
"Alter, du hast den Duschkopf in den Arm genommen und gesagt er soll aufhören zu weinen!"

Ausländer

Dein Auto, Deine Pizza, Dein Whiskey, ...

Vielfalt statt Einfalt

Dein Auto japanisch, dein Wodka russisch, deine Pizza italienisch, dein Döner türkisch, deine Demokratie griechisch, dein Kaffee brasilianisch, deine Filme amerikanisch, dein Handy chinesisch, dein Whiskey aus Schottland, deinen Urlaub verbringst Du in Spanien, Kroatien, Albanien oder Frankreich, deine Zahlen sind arabisch, deine Schrift lateinisch, deine Bibel ist im Original auf Hebräisch geschrieben ... und du sagst immer noch: Ausländer raus?


Springerstiefel

Eine ältere Dame sitzt beim Orthopäden im Wartezimmer, neben ihr sitzt ein Neonazi. Die Dame mustert ihn von oben bis unten, also von der Glatze bis zu den Springerstiefeln. Dann sagt sie zu ihm: "Sie Ärmster, erst die Chemo und nun auch noch die orthopädischen Schuhe!"

Glühbirne

Wie viele Deutsche braucht man um eine Glühbirne auszuwechseln? Einen. Sie sind effektiv und haben keinen Humor.

Gewusst wie

In einem podolischen Nest bleibt ein Reisender mit seinem Automobil stecken. Alle Mühe, den Wagen selber zu reparieren, ist vergeblich. Man ruft den jüdischen Dorfklempner. Dieser öffnet die Motorhaube, blickt hinein, versetzt dem Motor mit einem Hämmerchen einen einzigen Schlag - und der Wagen fährt wieder!
"Macht 20 Zloty", erklärt der Klempner.
Der Reisende: "So teuer?! Wie rechnen Sie das?"
Der Klempner schreibt auf:
Gegeben a Klopp: 1 Zloty; Gewusst wo: 19 Zloty; Zusammen: 20 Zloty

Kulturelle Unterschiede

Kulturelle Unterschiede: Briten, Franzosen, Deutsche, Italiener und Schweizer

Staaten zeichnen sich dadurch aus, dass sie Grenzen haben, in denen die Staatsbürger leben dürfen, und dass deren Geschicke von einem mehr oder weniger kompetenten Staats-Oberhaupt gelenkt werden. Dann gibt es aber auch noch kulturelle Unterschiede (auch hier sind die Grenzen nützlich, um sie im Zaum zu halten)


  • Der Himmel ist dort,
  • wo die Polizisten Briten sind,
  • die Köche Franzosen,
  • die Mechaniker Deutsche,
  • die Liebhaber Italiener
  • und alles von den Schweizern organisiert wird.
  •  
  • Die Hölle ist dort,
  • wo die Köche Briten,
  • die Mechaniker Franzosen,
  • die Liebhaber Schweizer,
  • die Polizisten Deutsche sind
  • und alles von den Italienern organisiert wird.

Hier gibt es noch einen Witz über die kulturellen Unterschiede in den Beziehungsmustern: Neun kleine Inseln

Verurteilt

Angeklagter: "... also, Herr Richter, Ihnen kann man es aber auch nie recht machen! Breche ich ein, werde ich verurteilt, breche ich aus, werde ich auch verurteilt ..."

Bank-Konto

Kommt eine ältere Dame geht in eine Bank, und will dort ein Sparbuch eröffnen und 1000 DM einzahlen:
Dame: "Ist mein Geld bei Ihnen auch sicher?"
Kassierer: "Klar doch!"
Dame: "Und was ist, wenn Sie pleite machen?"
Kassierer: "Dann kommt die Landeszentralbank auf!"
Dame: "Und was, wenn die pleite machen?"
Kassierer: "Dann kommt die Bundesbank auf!"
Dame: "Und wenn die pleite macht?"
Kassierer: "Dann tritt die Bundesregierung zurück, und das sollte Ihnen nun wirklich die 1000 DM wert sein!"

Hölle

Die Hölle ist der Ort, an dem die Engländer kochen, die Italiener den Verkehr regeln und die Deutschen Fernsehunterhaltung machen.

Äpfel

Die Kundin: "Ich brauche Äpfel für meinen Mann, sind diese hier mit einem Gift bespritzt?"
"Nein, das müssen Sie schon selber machen!"

Schule

Vor einer Schule ist für die Autofahrer ein Warnzeichen angebracht: "Überfahren Sie die Schulkinder nicht!"
Darunter steht: "Warten Sie lieber auf die Lehrer!"

Lachen

Witze

Zigarette

Der Prediger donnert: “Und ich warne euch, Brüder und Schwestern, vor der ersten Zigarette. Auf die erste Zigarette folgt zwangsläufig das erste Glas Alkohol, und auf den Alkohol folgt ganz selbstverständlich die erste Sünde mit einer Frau oder einem Mann…”
Unterbricht ihn ein jugendlicher Zuhörer: “Wo, bitte, kann man diese tolle Zigarette kaufen?”

Religion

Hein Hansen aus Friesland kommt mit einer 5 im Religionsunterricht nach Hause. Der Vater ist entrüstet und geht am nächsten Tag in die Schule. Er fragt den Religionslehrer nach dem Grund für die 5.
Lehrer: “Sehen Sie mal, Herr Hansen, ihr Sohn wusste nicht einmal das Jesus gestorben ist.”
Vater: “Manno, wir wohnen hier hinterm Deich, ohne Fernseher. Ich wusste nicht mal, dass er krank war!”

Der beste Witz aus der Kategorie DDR

Sitzen drei Gefangene in Bautzen.
Erster Gefangener: "Warum sitzt ihr?"
Zweiter Gefangener: "Ich kam immer fünf Minuten zu früh. Da hat man mich wegen Spionage verurteilt."
Zweiter Gefangener: "Und warum sitzt Du?"
Erster Gefangener: "Ich kam immer 5 Minuten zu spät. Da hat man mich wegen Sabotage verurteilt."
Erster Gefangener wendet sich an den dritten Gefangenen: "Und nun sag Du uns, warum Du sitzt!"
Dritter Gefangener: "Ich kam immer pünktlich. Da sind sie dann drauf gekommen, dass ich eine West-Uhr hatte ..."

Durchgebrannt

Buchhalter: "Herr Direktor, unter welche Rubrik soll ich die 20.000 EUR buchen, mit denen mein Vorgänger durchgebrannt ist?" — "Unter laufende Ausgaben!"

 

Wie oft über einen Witz lachen?

Anmerkung: Man kann mit einem Witz grandios scheitern, weil die Betonung nicht stimmt, weil das Gefühl für Pausen fehlt, weil er irgendwie banal wirkt. Viel hängt vom „können“ des Erzählers ab und auch die situative Atmosphäre oder Stimmung in der ein Witz erzählt wird, trägt entscheidend dazu bei ob der Witz brüllend komisch ankommt, oder ob er mit einem gezwungen Lächeln quittiert wird.

Ein Bauer lacht dreimal, wenn man ihm einen Witz erzählt: das erste Mal, wenn man ihm den Witz erzählt, das zweite Mal, wenn man ihn ihm erklärt, und das dritte Mal, wenn er den Witz versteht.

Ein Herr lacht — zweimal: Das erste Mal, wenn man ihm den Witz erzählt, das zweite Mal, wenn man ihm ihn erklärt; denn verstehen wird er ihn ohnedies nie.

Ein Offizier lacht nur einmal: wenn man ihm den Witz erzählt; denn erklären lässt er sich ihn nicht und verstehen wird er ihn auf keinen Fall.

Erzählst du aber einem Juden einen Witz, so unterbricht er dich: "Ach, was, ein alter Witz! Und ich kann ihn viel besser erzählen."

 

Keine Fische

Ein Angler geht aufs Eis, um zu Angeln. Mit einer Spitzhacke will er ein Loch in das Eis schlagen. Nach dem ersten Schlag hört er eine Stimme: „Hier gibt es keinen Fisch!“
Er schaut sich um und sieht niemanden. Er schlägt ein zweites Mal zu und wieder diese Stimme: „Es gibt hier keinen Fisch!“
Er schaut sich wieder um und sieht niemanden. Er schlägt zum dritten Mal zu und wieder diese Stimme: „Hier gibt es keine Fische!“
Der Angler ist verwundert und sagt: „Gott bist Du es?“
Darauf die Stimme: „Nein! Der Stadion-Sprecher des Eishockey Klubs.“

Tenor

Das Provinztheater hat einen Heldentenor. Er singt wirklich nicht gut, trotzdem jubelt ihm das Publikum frenetisch zu, und fordert eine Zugabe nach der andern. Der Tenor ist bereits heiser und krächzt nur noch, aber die Zuschauer klatschen weiter.
Da sagt ein Fremder zu seinem applaudierenden Nebenmann: „Sagen Sie, finden Sie den Sänger wirklich so gut?“
Sagt der Einheimische: „Nein, aber heute machen wir ihn fertig.“

Papagei

Ein Manta braust über die Landstraße. Das Fenster auf der Beifahrerseite ist geöffnet und auf dem Beifahrersitz sitzt ein Papagei. An der Ampel steht ein BMW. Ruft der BMW-Fahrer zum geöffneten Fenster rein: „Hey, cool, kann das komische Vieh auch sprechen?“
Antwortet der Papagei: „Woher soll ich das wissen?“

Böses Lachen

Das teuflische Lachen von Barnabus "Barney" Stinson aus der US Serie "How I Met Your Mother" (Staffel 6, Folge 23, Titel: Denkmal), gespielt von Neil Patrick Harris

 

Transkription: "THAT'S HOW YOU DO AN EVIL LAUGH! Ciao for now". [Englisch für "So fabriziert man ein teuflisches Lachen! Vorerst - Tschüss."]

 

Witze — Nur die Besten

Humor ist, wenn man trotzdem lacht: der Ursprung dieser Texte und Witze ist mir unbekannt und sie spiegeln auch nicht unbedingt meine Meinung wieder. Über manches auf den folgenden Seiten mögen Anwälte, Ärzte, Lehrer, Schüler, Beamte, Katholiken, Kinder, Männer, Frauen und andere nicht lachen können. Wenn sie also nicht über folgendes Lachen können, dann sind Sie gewarnt worden. Also lachen sie oder verlasen sie diese Seite ;-).

Hier sind die lustigsten Top 10 Witze dieser Seite: Gute Witze.


Hier geht es zu den anderen Witzen   Teil 1   Teil 2   Teil 3