Wer auf dieser Welt ist eine bessere Zielscheibe für Witze als Politiker? Sie sind die Sündenböcke der Nation – auch wenn sie von deren Staatsbürgern immer wieder neu gewählt werden.
Ein Schelm, wer meint, diese PolitikerWitze beruhen vornehmlich auf Projektionen.

Politikerwitze — Top 10

Stromausfall

Gestern war Stromausfall in Berlin. Gerhard Schröder steckte eine Stunde im Fahrstuhl fest. Helmut Kohl stand eine Stunde auf der Rolltreppe ...

Zuhören

Einmal traf ich einen ehrlichen und fürsorglichen Politiker, der zuhörte als ich sprach und ernsthaft versuchte, dem Land zu helfen. Dann wachte ich auf.

Politiker Sprüche

"Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen!" (Viktor von Bülow, alias Loriot)

"Je weniger die Leute davon wissen, wie Würste und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie." (Otto von Bismarck)

"Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden! (Marcus Tullius Cicero, 106 - 43 v. Chr.)

Grundprinzip guter Öffentlichkeitsarbeit: "Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann." (Mark Twain)

Glühbirne

Wie versucht ein Politiker eine Glühbirne einzuschrauben? Er hält die Birne in die Fassung und wartet darauf, dass sich die ganze Welt um ihn dreht.

Schiff sinkt

Stellen Sie sich vor, Gerhard Schröder und Franz Müntefering sind auf einem Schiff, das soeben sinkt. Wer wird gerettet? Antwort: Deutschland.

Fragen - 3. Weltkrieg

George W. Bush und Tony Blair treffen sich zum Essen mit Gästen im Weißen Haus.
Fragt einer der Gäste: "Herr Präsident, worüber ... weiter

Kurz und Knapp

Der Satz des Pythagoras umfasst 24 Worte, das Archimedische Prinzip 67, die Zehn Gebote 179, die amerikanische Unabhängigkeitserklärung 300 – und allein Paragraph 19a des deutschen Einkommenssteuergesetzes 1.862 Worte! (Erwin Huber, bay. Finanzminister a.D.)

Räuber

Minister: "Stellen Sie sich vor in meiner Jugend wollte ich Räuber werden!"
Zuhörer: "Sie Glücklicher! Wer kann sich schon seinen Jugendtraum erfüllen?"

Diplomatie

Auf die Frage, was Diplomatie sei, soll der Vollblut-Diplomat Kissinger folgende Geschichte erzählt haben:

Zuerst fahre ich nach Sibirien und suche mir einen jungen, kräftigen, gesunden Bauernburschen. Dem schlage ich vor, er könne die Tochter von ... weiter

Wettkampf

Erich Honecker und Helmut Kohl traten damals in einem sportlichen Wettlauf gegeneinander an. Helmut Kohl gewann, Erich Honecker verlor. Die DDR-Presse schrieb am nächsten Tag: Erich Honecker belegte einen hervorragenden zweiten Platz, Helmut Kohl wurde vorletzter!

Politiker

Wie nennt man einen Politiker mit Handschellen? — Vertrauenswürdig.

Politiker im Himmel

Arafat ist gestorben und steht vor der Himmelstür. Wie immer, ist er natürlich schwer bewaffnet ... weiter

Bundestag

Was ist der Unterschied zwischen einem Theater und dem Bundestag? Im Theater werden gute Schauspieler schlecht bezahlt!

Adam und Eva

Welcher Nationalität waren Adam und Eva? Natürlich waren sie Russen: Sie hatten nichts anzuziehen. Sie hatten kein Haus. Und sie glaubten sich im Paradies.

Parteitag

Das Programm des IX. Parteitages:

  1. Hereintragen des Präsidiums.
  2. Synchronisieren der Herzschrittmacher.
  3. Absingen des Liedes Wir sind die junge Garde des Proletariats

Minister

"Herr Minister, ich freue mich, Sie kennenzulernen. Ich habe schon viel von Ihnen gehört."
"Aber beweisen können Sie mir nichts!"

Ehrlich

Zwei Politiker streiten sich während einer Fernsehsendung. Sagt der eine: "Es mag wohl viele Arten geben, Geld zu verdienen, aber nur eine ehrliche!"
Fragt der andere: "Und welche soll das sein?"
Darauf die direkte Antwort: "Hätte ich mir denken können, dass Sie die nicht kennen."

Formulierung

Ein Reporter fragt Gerhard Schröder: "Herr Bundeskanzler, was sagten sie doch neulich in Ihrer Fernsehansprache über die Arbeitslosigkeit in den neuen Bundesländern?"
Antwort des Kanzlers: "Ich? Nichts."
Darauf erneut der Reporter: "Das weiß ich, aber mich würde doch mal Ihre Formulierung interessieren!"

Radio Eriwan

Frage an Radio Eriwan: "Stimmt es, dass die russische Armee von den Tschechen zur Hilfe gerufen wurde?"
Antwort: "Ja, das Gesuch aus dem Jahre 1939 wurde 1968 positiv beantwortet.

Frage an Radio Eriwan: "Stimmt es, dass der Kapitalismus einem D-Zug gleicht, der dem Abgrund entgegenrast?" Antwort: "Im Prinzip ja."
"Und wieso müssen wir ihn dann unbedingt noch überholen?"

Gott gesehen?

Eine wahre Episode: Der sowjetische Kosmonaut war im April 1961 als erster Mensch für 108 Minuten durch den Weltraum geflogen. Auf die Frage, ob er denn im Weltall Gott begegnet sei, antwortete Gagarin, er habe gesucht und ... weiter

Loriot — Bundestagsrede

Die legendäre Rede (von 1974 - was hat sich eigentlich seitdem geändert?) von Vicco von Bülow (alias der Abgeordnete Karl-Heinz Stiegler) vor dem Deutschen Bundestag (Dauer: 2 Minuten 24 Sekunden)

Auszug:

Meine Damen und Herren!

[…] Politik im Sinne sozialer Verantwortung, und davon sollte man ausgehen, das ist doch, ohne darum herum zu reden, in Anbetracht der Situation, in der wir uns befinden. Ich kann den Standpunkt meiner politischen Überzeugung in wenigen Worten zusammenfassen:
Erstens das Selbstverständnis unter der Voraussetzung, zweitens und das ist es was wir unseren Wählern schuldig sind, drittens die konzentrierte Beinhaltung als Kernstück eines zukunftweisenden Parteiprogramms.

 

Vertreter

Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger.
Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen.
Und dann gibt’s noch die Volksvertreter ...

Die ersten Politiker

Wer waren die ersten drei Politiker?
Die Heiligen Drei Könige! Sie legten die Arbeit nieder, zogen schöne Gewänder an und gingen auf Reisen.

Koalition

Umfrage: "Welche Koalition würden Sie bevorzugen? Die große Koalition? Die Ampel-Koalition? Oder die Jamaika-Koalition?"
"Die Sahara-Koalition!"
"Wie bitte? Sahara-Koalition?"
"Sahara-Koalition: Man schickt sie alle in die Wüste!"

Grenze

Wann ist der Kanzler der deutschen Einheit, also Helmut Kohl, zufrieden? Wenn er morgens in der Zeitung liest: „Grenzscharmützel an der Deutsch-Chinesischen Grenze“.

Foto

Bayerns Ministerpräsident Edmund Stoiber macht einen Besuch auf einem Bauernhof und lädt dazu auch die Presse ein. Eine Fotografin knipst ihn im Schweinestall.
Daraufhin sagt Stoiber zu der Fotografin:
"Dass Sie mir aber nicht so dummes Zeug unter das Bild schreiben wie 'Stoiber und die Schweine' oder so!"
"Nein, nein, geht schon klar."
Am nächsten Tag ist das Bild in der Zeitung und darunter zu lesen: "Stoiber (3. v. l.)"

Bestatter

Zwei Bestatter unterhalten sich. Fragt der eine: “Na, wie läuft’s denn so?”
Darauf der andere: “Nicht schlecht. Letzte Woche zwei Erdbestattungen, zwei Feuerbestattungen und zwei Kompostierungen.”
“Kompostierungen?”
“Ja, die Grünen kommen langsam in die Jahre.”

Wählen

In Berlin ist ein älterer Passant hingefallen. Joschka Fischer kommt zufällig vorbei, hilft ihm auf die Beine und scherzt: "Dafür müssen Sie aber bei der nächsten Bundestagswahl die Grünen wählen."
Darauf der Passant: "Junger Mann, ich bin auf den Rücken und nicht auf den Kopf gefallen!"

Interview

4 kurze Antworten: Ja - Doch - Nein - Ja

Ein legendäres Interview (1972) von Friedrich Nowottny mit dem damaligen Bundeskanzler Willy Brandt für den „Bericht aus Bonn“. Kurz zuvor hatte Willy Brandt den französischen Staatspräsidenten Georges Pompidou ihm Rahmen der ersten deutsch-französische Konsultation getroffen.

Hier zeigt sich deutlich, das suggestive bzw. geschlossene Fragen, nur das bestätigen, was der Frager ohnehin schon weiß. Allerdings, das süffisante Grinsen Brandts nach der zweiten Antwort hätte Nowottny misstrauisch machen müssen.

 


Seit der Affäre um den Bundespräsidenten Christian Wulff, die mit seinem Rücktritt endete (da konnte auch Mutti (Dr. rer. nat. Angela Merkel) nichts mehr tun) ist dieses hohe Amt ein wenig in Verruf geraten. Ein paar Scherzkekse haben jetzt eine Liste mit Nachfolgern zusammengestellt auf der sich einige prominente Namen befinden. Ironie einschalten!