Eine Sammlung der besten Witze über das Leben an der Universität. Die Gegensätze, die dort häufig aufeinander prallen spiegeln sich in diversen bösen Professorenwitzen und ulkigen Studentenwitzen wider.

StudentenWitze

Angeblich haust der gewöhnliche Student in einer WG, geht nur zu einer Vorlesung wenn sonst nichts ansteht und hat nicht unbedingt den Abschluss des Studiums als oberste Priorität. Fast schon eine Steilvorlage, und wahrscheinlich der Grund, warum es so viele Studentenwitze gibt.

Zu spät … zur Vorlesung »

Student kommt zu spät zur Vorlesung.
Der Professor fragt ihn grimmig: "Haben Sie gedient?"
Der Student nickt.
Professor: "Was hätte Ihr Spieß gesagt, wenn Sie zu spät kommen?"
Student: "Guten Morgen, Herr Leutnant!"

Professor & Straßenbahn

Der Sohn eines arabischen Scheichs studiert an einer Universität in Tschechien. Nach einem Monat schreibt er nach Hause:
Böhmen ist wunderschön, die Menschen sehr angenehm und es gefällt mir hier ausgesprochen gut.
Nur ab und zu schäme ich mich, wenn ich zur Schule mit meinem vergoldeten Mercedes fahre und einer meiner Professoren gerade aus der Straßenbahn aussteigt.

Nach ein paar Tagen folgt ein Scheck über 1 Million Dollar und eine kurze Nachricht von den Eltern: Mache uns keine Schande, kaufe Dir auch eine Straßenbahn!

Abschlüsse - Akademische Karriere

Gegen Ende seines ersten Studienjahrs unterhielt Karl sich in der Mensa einmal mit ein paar Kommilitonen über die hohen Prüfungsanforderungen.

Ein am Nebentisch sitzender Professor, der eine Weile zugehört hatte, versuchte ihre Befürchtungen zu zerstreuen.

"Machen Sie sich nicht zu viele Gedanken über Ihre Prüfungsnoten", meinte er: "Wenn man glaubt, alles zu wissen, kriegt man das Abiturzeugnis. Wenn man erkannt hat, dass man gar nichts weiß, bekommt man ein Diplom, und wenn man merkt, dass auch alle anderen nichts wissen, wird einem der Doktortitel verliehen."

Spinat … Studenten »

Ratschlag der Studenten der Ernährungswissenschaft:
Spinat schmeckt am besten, wenn man ihn kurz vor dem Verzehr durch ein großes Steak ersetzt.

Mündliche Prüfung

Einem Medizinstudenten und einem Jurastudenten wird von ihren Professoren aufgegeben, für die mündliche Prüfung das örtliche Telefonbuch auswendig zu lernen.
Der angehende Mediziner erkundigt sich: "Bis wann?"
Der Jurist hingegen fragt: "Warum?"

Supermarkt

Warum stehen Studenten schon um sechs Uhr auf? Weil um halb sieben der Supermarkt zu macht.

Reifenpanne

Vier hochintelligente Kommilitonen stehen kurz vor ihrer Abschlussprüfung. Da sie sowieso immer die Bestnote erreichten, entschieden sie sich, das Wochenende vor den Prüfungen nicht zu lernen, sondern nach Paris zu fahren und Partys zu feiern.

Nach 3 Tagen kamen sie endlich wieder zu Hause in München an und meldeten sich zur Nachprüfung. Als Entschuldigung gaben sie an, ein Reifen hätte einen Platten gehabt, deshalb seien sie verspätet angekommen.
Der Professor war sehr freundlich und verständnisvoll, setzte jeden Studenten in ein anderes Zimmer und teilte die Prüfungsfragen aus. Die erste Frage der Prüfung gab 10 Punkte und war sehr leicht, und die Studenten freuten sich.
Dann wendeten sie den Prüfungsbogen. Auf der Rückseite befand sich die zweite und letzte Aufgabe, für welche es 90 Punkte gab: "Welcher der vier Reifen war platt?"

Morgendliche Verkehrskontrolle

Polizist:"Haben Sie vielleicht noch Restalkohol?"
Student: "Nein, aber da vorn am Kiosk müssten sie schon was kriegen können ..."

Frühstück

Beim Frühstück sagt die Wirtin zum Studenten: "Sieht nach Regen aus!" Darauf der Student: "Ja, aber man merkt, dass es Kaffee sein soll."

Fahrrad

Ein Mathematik-Student fährt auf einem niegelnagelneuen Fahrrad über den Campus und trifft einen Kommilitonen, der völlig entgeistert fragt: „Wow, wo hast Du denn dieses tolle Rad her?“
„Mir ist was ganz verrücktes passiert“ sagt der erste Student. „Ein Mädchen kam mir auf dem Rad entgegen – sie stieg ab, zog all ihre Sachen aus, warf sie auf den Boden und meinte zu mir, ich könnte alles von ihr haben!“
„Wow,“ sagt der Kommilitone „kluge Entscheidung, die Klamotten hätten dir bestimmt eh nicht gepasst.“

ProfessorenWitze

Hochschullehrer haben es auch nicht einfach. Vor allem haben sie früher selbst mal studiert, und scheinen das völlig vergessen zu haben. Manche von Ihnen sind aber auch einfach schräge Vögel, und dieses Klischee liefert genug Material für eine erkleckliche Anzahl von lustigen Professorenwitzen über die sich Studenten gerne schlapplachen.

Live aus dem Hörsaal

Prüfung

Prüfer zum Prüfling: "Mit dem, was sie nicht wissen, können noch zwei andere durchfallen!" (Jura, Uni Göttingen)

Eingebung

Physik-Professor: "Isaac Newton saß unter einem Baum, als ein Apfel auf seinen Kopf fiel und so entdeckte er die Schwerkraft. Ist das nicht wunderbar?"
Student: "Absolut, Sir. Wenn er wie wir, in einem Hörsaal auf Bücher gestarrt hätte … dann hätte er nichts entdeckt. "

Nachfolger

Professor an Bushaltestelle zu einem Studenten: "Hätte ich gewusst, dass ihre drei Nachfolger noch blöder sind als Sie, wären Sie nicht durchgefallen!" (BWL, Uni Halle)

Frauen

Warum werden die Frauen seit Jahrhunderten unterdrückt? Weil es sich bewährt hat! (Englisch, Freie Waldorfschule Essen)

Zu spät zur Vorlesung

"Warum kommen denn immer wieder Studenten zu spät zur Vorlesung. Dies ist doch keine Völkerwanderung, oder?"
(Ein asiatischer Kommilitone betritt den Raum.)
"Naja, Sie sind entschuldigt, Sie hatten ja einen langen Weg!"
(Wirtschaftsrecht, Uni-GH-Essen)

Geheim

"Ich mache besser die Türe zu, nicht dass noch jemand hört, was ich Ihnen hier erzähle." (Jura, Uni Marburg)

Baum

Fragt der Professor den Medizinstudenten bei der mündlichen Prüfung: "Sehen Sie den Baum vor dem Fenster?"
Der Student antwortet: "Ja, und?"
Sagt der Professor: "Wenn der wieder Blätter trägt, kommen Sie noch mal wieder."
(Medizin, Uni München)

Exmatrikulationsamt

Professor: "Ich bin das Exmatrikulationsamt!" (Durchfallquote bei 60% — Schaltungstechnik, TU München)

Prüfung

"Sie und ich, wir haben etwas gemeinsam: Wir alle befinden uns zum ersten Mal in einer Datenbank-Vorlesung — mit dem kleinen Unterschied: Ich muss sie halten.
Sie können mich also mit gezielten Fragen ganz schön in Verlegenheit bringen. Aber ich kann Ihnen versichern: Wenn Sie das tun, werde ich Sie in der nächsten Prüfung ebenso in Verlegenheit bringen." (Informatik, Uni Hohenheim)

Tafel

Professor: "Zeichnen Sie einen waagerechten Strich an die Tafel, verlängern Sie diesen nun über die Wand bis zur Tür und schließen Sie diese leise von außen!" (Mathematik, Uni Köln)

Mündlichen Prüfung — 3 Fragen

Bei einer mündlichen Prüfung. (BWL, Uni Hamburg)
Professor: "Was ist Agio?"
Student: "Weiß ich nicht."
Professor: "Ok, durchgefallen!"
Student: "Ich habe aber Anspruch auf drei Fragen in der mündlichen Prüfung!"
Professor: "Klar ..., was ist Disagio?"
Student: "..."
Professor: "... und was ist der Unterschied zwischen Agio und Disagio?"
Student: "..."
Professor: "... durchgefallen!"

Wo ist das Elektron

Der Chemieprofessor doziert vor den Erstsemestern über die Elektronentransfertheorie. Er schreibt eine Strukturformel an die Tafel und sagt: "Wie Sie sehen, fehlt ein Elektron. Wo ist es?"
Betretendes Schweigen im Hörsaal.
"Wo ist das Elektron?", fragt der Professor wieder.
Da ruft einer der Studenten: "Niemand verlässt diesen Raum!"

Mündliche Prüfung

"Kennen wir uns nicht?", begrüßt der Professor den aufgeregten Studenten bei der mündlichen Prüfung.
"Ja, vom letzten Mal. Ich wiederhole heute."
"Gut. Was war denn das letzte Mal die erste Frage?", fragt der Professor.
Antwort des Studenten: "Kennen wir uns nicht?"

Anatomie - Professor & Studentin

Der Anatomieprofessor zur Studentin: „Welcher Teil des menschlichen Körpers weitet sich bei Erregung um das Achtfache?“
Sie wird rot und stottert: „Der…, das …“ „Falsch, die Pupille“, entgegnet der Professor. „Und Ihnen, gnädiges Fräulein würde ich raten, mit nicht zu hohen Erwartungen in die Ehe zu gehen…“

Hörsaal

Im Hörsaal hatte man eine neue Lautsprecheranlage installiert. Der Professor sprach zur Probe ins Mikrofon: "Können Sie mich auch auf den hinteren Sitzreihen hören?"
Ein Student aus der vorletzten Reihe blickte kurz aus einer lebhaften Unterhaltung auf und rief: "Jawohl, Herr Professor, aber es stört uns nicht im Geringsten!"

Der beste Witz aus der Kategorie Professor & Student

Am Anfang der Klausur sagt der Professor: "Sie haben genau 2 Stunden Zeit. Danach werde ich keine weiteren Arbeiten mehr annehmen."
Nach 2 Stunden ruft der Professor: "Schluss, meine Damen und Herren!" Trotzdem kritzelt ein Student wie wild weiter ... Eine halbe Stunde später, der Professor hat die eingesammelten Arbeiten vor sich liegen, will auch der letzte sein Heft noch abgeben, aber der Professor lehnt ab.
Bläst sich der Student auf: "Herr Professor... Wissen sie eigentlich wen sie vor sich haben?" "Nein..." meint der Prof. "Großartig" sagt der Student, und schiebt seine Arbeit mitten in den Stapel...

Anatomie für Anfänger

Der Anatomieprofessor zur Studentin: "Welcher Teil des menschlichen Körpers weitet sich bei Erregung um das Achtfache?"
Sie wird rot und stottert: "Der..., das ..."
"Falsch, die Pupille", entgegnet der Professor.
"Und Ihnen, gnädiges Fräulein würde ich raten, mit nicht zu hohen Erwartungen in die Ehe zu gehen ..."

Dozenten

Im Hörsaal sind zwei Garderobenhaken angebracht worden. Darüber ein Schild: "Nur für Dozenten!"
Am nächsten Tag klebt ein Zettel drunter: "Aber auch für Mäntel geeignet!"

Diabolische Prüfungsfrage

Beim Philosophieexamen stand unter anderen auch folgendes auf dem Prüfungsbogen: "Wenn dies eine Frage ist, beantworten Sie sie."
Eine der Antworten: "Wenn dies eine Antwort ist, bewerten Sie sie."

Zeichnen

Prof.: "Der Briefträger läuft 12 km/h und der Dackel 16 km/h, die Entfernung beträgt 50m. Wann überholt der Dackel den Briefträger? Lösen sie das Problem zeichnerisch." — Student: "Ich kann aber keinen Dackel zeichnen..."

Examen

Ein Student, der im Examen durchgefallen war, telegraphierte an seinen Bruder: "Nicht bestanden. Bereite Vater vor."
Der Bruder telegraphierte zurück: "Vater vorbereitet. Bereite dich vor."

Vorlesung

Vorlesung an der Uni. Der Professor: „. . . Die Erde wird in 5 Billionen Jahren völlig vereist und damit unbewohnbar sein!“
Ein entsetzter Schrei aus dem Auditorium: „Wann?!?“
„In 5 Billionen Jahren!“
„Oh, Gott sei Dank, ich verstand in 5 Millionen!“