Sprüche zum Nachdenken

Auf die eine oder andere Art hat jeder von uns gewisse Lebensweisheiten in seinem Kopf: Sei es ein loses Motto, an dem er sich orientiert, oder ein konkreter Satz, oder eine Phrase die ihm Halt gibt. Lebensweisheiten richten uns auf, wenn es mal schwierig wird und können helfen, den eigenen Weg nicht aus den Augen zu verlieren. Diese Seite präsentiert eine sorgfältig editierte Sammlung von Sprüchen die zum Nachdenken & Philosophieren anregen; gewissermaßen als Inspiration für eigene Gedanken über Gott und die Welt — und sich selbst.

Freundschaft

Die Freunde, die man morgens um 4 anrufen kann, die zählen.

Manchmal treffen sich 2 Menschen und alles passt - außer der Zeitpunkt.

Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat.

Freundschaft ist, wenn dich einer für gutes Schwimmen lobt, nachdem du beim Segeln gekentert bist. (Zitat von Werner Schneyder)

Die meisten Menschen können zwar vergeben und vergessen, legen aber viel Wert darauf, dass die Vergebung nicht vergessen wird.

Ein Freund ist jemand, der dich für gutes Schwimmen lobt, nachdem du beim Segeln gekentert bist.

Freundschaft ist keine Nutz-, sondern eine Zierpflanze.

Wer jedermanns Freund sein will, ist niemands Freund.

Freundschaft ist wie ein Baum: Es zählt nicht, wie hoch er ist, sondern wie tief seine Wurzeln reichen.

Weisheiten

Es ist immer einfacher das letzte Wort zu haben, als den ersten Schritt zu tun.

Wohlstand ist, wenn die Leute mehr Uhren haben als Zeit.

Mit Fünfzig ist man so jung, dass man noch viele Dummheiten machen kann — aber alt genug, um sich die richtigen auszusuchen.

Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten, wer nicht fragt, bleibt ein Narr sein Leben lang.

Wir missdeuten die Welt — und sagen dann, sie täusche uns.

Alles wird schlechter, nur eins wird besser: die Moral wird schlechter.

Alter schützt nicht vor Torheit, aber Dummheit vor Intelligenz.

Man muss immer wieder mit Leuten rechnen, auf die man nicht zählen kann.

Eine Lösung hatte ich, aber sie passte nicht zum Problem.

Wenn jeder an sich denkt, dann ist an alle gedacht.

In der Realität ist die Wirklichkeit ganz anders.

Neurotiker bauen Luftschlösser, Psychopathen wohnen drin, Psychiater kassieren die Miete.

Für einen Anlass gibt es immer eine Gelegenheit.

Jeder kann denken, aber vielen bleibt es erspart.

Wir sind nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.

Schicksal ist, wenn du etwas findest, was du nie gesucht hast und dann feststellst, dass du nie etwas anderes wolltest

Wer Klartext redet riskiert verstanden zu werden.

Auch geplatzte Seifenblasen hinterlassen manchmal Trümmer.

Das Schicksal mischt die Karten, aber meistens spielst Du das Spiel.

Dein Ziel sollte außer Reichweite, nicht außer Sichtweite sein.

Wer sich nicht bewegt, spürt auch seine Fesseln nicht.

Schöne Worte sind nicht immer wahr, wahre Worte sind nicht immer schön.

Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein.

Der Pragmatiker entscheidet Fälle nicht nach Grundsätzen, sondern grundsätzlich fallweise. [Ron Kritzfeld (*1921), dt. Aphoristiker]

Die größte Entdeckung meiner Generation ist die, daß der Mensch nur durch Änderung seiner Einstellung sein Leben ändern kann. [William James, (1842 - 1910)]

Denken ist, was viele Leute zu tun glauben, wenn sie ihre Vorurteile ordnen. [William James, (1842 - 1910), US-amerikanischer Psychologe und Philosoph, Vertreter des Pragmatismus]

Wir sahen Schmetterlinge, wir standen unterm silbernen Wasserfall, wir sahen alles, wir hielten die Muschel ans Ohr, wir hörten das Meer, wir hatten einfach Zeit. [Max Frisch, Schriftsteller]

Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung. [Antoine de Saint-Exupery]

Takt und Würde lehrt das eigen Herz, nicht der Tanzmeister. [Dostojewski]


Bildung ist das, was die meisten empfangen, viele weitergeben und wenige haben.

Wir sind die Schüler von heute, die in Schulen von gestern, mit den mittelalterlichen Methoden von vorgestern auf die Probleme von morgen vorbereitet werden!

Die meisten Hühner werden schon als Eier in die Pfanne gehauen!

Sprüche - Nachdenken

Reflektieren als Übung, um sich selbst zu erkennen.

Leben heißt nicht zu warten, dass der Sturm vorüber zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen.

Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, das Gehirnversagen nicht unmittelbar zum Tode führt.

Wahre Ruhe ist nicht Mangel an Bewegung, Sie ist das Gleichgewicht der Bewegung.

Das Leben besteht zu 95% aus verpassten Chancen!
Und jetzt?

Wenn Du nach Fehlern suchst, benutze einen Spiegel und kein Fernglas.

Wenn Du etwas verändern willst, beginne mit dem Menschen den Du jeden Morgen im Spiegel siehst.

Die kürzesten Wörter, nämlich "ja" und "nein", erfordern das meiste Nachdenken.

Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene.

Sprüche - Leben

Wer Ordnung hält, ist nur zu faul zum suchen!

Die Basis jeder gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb! [Kurt Tucholsky]

Nur Idioten halten Ordnung, das Genie beherrscht das CHAOS.

4 Dinge kommen im Leben nicht mehr zurück:

  1. Die Tage, die du erlebt hast.
  2. Die Erfahrungen, die du gemacht hast.
  3. Die Worte, die du benutzt hast.
  4. Die Chancen, die du verpasst hast!

Diplomatie ist jemand so zur Hölle zu schicken dass er sich auf die Reise freut :D

Man muss immer wieder mit Leuten rechnen, auf die man nicht zählen kann.

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

 

Indianer Weisheit

Der kanadische Stamm der Cree-Indianer

Erst wenn der letzte Baum gerodet,
der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist,
werden die Menschen feststellen,
dass man Geld nicht essen kann.

Tecumseh ('Der sich duckende Berglöwe') vom Stamm der Shawnee

Das Land verkaufen? Warum nicht auch die Luft und das Meer?
Hat nicht der Große Geist all das zum Wohl seiner Kinder erschaffen?

 


 

Keinen passenden Spruch gefunden? Schade, aber nicht so schnell aufgeben: auf der Haupt-Seite Sprüche gibt es eine Suchfunktion, die alle einzelnen Sprüche Seiten nach dem gewünschten Begriff durchforstet.