Witze — Die Besten

Spitzbübisch und Boshaft

Wir kichern leise, glucksen, schmunzeln, prusten laut los oder müssen schallend lachen: täglich kommen unsere Lachmuskeln zum Einsatz.

Hier geht es zu den anderen Witzen   Teil 1   Teil 2   Teil 3

 

Die Seite ProgrammWechsel ist in die Welt der Witze eingetaucht und hat lustige Darbietungen, Geschichten und Ereignisse aus den verschiedenen Bereichen des Lebens aufgelistet. Sie finden auf diesen humorigen Seiten kurze Witze, Flachwitze (die meistens gar keine richtige Pointe haben, und gerade das macht den Witz aus) und Arztwitze die Sie zum Schmunzeln oder Lachen anregen wollen. Für alle, die ihren Humor behalten oder ihn wiederfinden möchten.

Zitate:
Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag. [Charlie Chaplin]
Witze kann man nur dann aus dem Ärmel schütteln, wenn man sie vorher hineingesteckt hat. [Rudi Carrell]

Witze — Lustig

Slogan: Ein Komiker lacht selten allein!

Humor ist, wenn man trotzdem lacht: der Ursprung dieser Texte und Witze ist mir unbekannt und sie spiegeln auch nicht unbedingt meine Meinung wieder. Über manches auf den folgenden Seiten mögen Anwälte, Ärzte, Lehrer, Schüler, Beamte, Katholiken, Kinder, Männer, Frauen und andere nicht lachen können. Wenn sie also nicht über folgendes Lachen können, dann sind Sie gewarnt worden. Also lachen sie oder verlasen sie diese Seite ;-).

Motto: Wer zuletzt lacht, lacht am besten.

Die neusten Witze zuerst

Beipackzettel: Manche der Witze sind etwas doppeldeutig, zugleich aber tragisch und bitterböse. Bitte nur mit entkrampften Gesicht und Herzen lesen.

Ein außergewöhnlicher Abschiedsbrief eines Sohnes an seinen Vater: voller Dramatik und unver-hoffter Wendungen.

Paraphrase: Die besten Eigenschaften des guten deutschen Schäferhunds auf den Arm genommen!

Wer jemals versucht hat eine Katze zu waschen oder einer Katze eine Tablette zu geben bei dem werden bei dieser wirklich nur leichten Übertreibung lebhafte Erinnerungen wach.

Mathematik im Wandel der Zeiten Was kostet ein Sack Kartoffeln? — Auch die Grundrechenarten "lernen" dazu.


Arbeitsplatz

Tausche Arbeitsplatz:
25 h/Woche, knapp 4000 € Netto, mit netten Kollegen, freier Zeiteinteilung und einem sehr coolem Chef. Urlaubsgeld und 13. Gehalt.
Gegen meinen! ;-)

Privat

Das waren keine Privatgespräche! "Schnuckiputz" ist die Firma, die unsere Büroräume reinigt!

Amtsdeutsch

Bekanntgabe im Amtsblatt: „Die, die die, die die Rathauswände beschmiert haben, anzeigen, erhalten 100 Euro Belohnung.“

Ausländer

Vielfalt statt Einfalt

Dein Auto japanisch, dein Wodka russisch, deine Pizza italienisch, dein Döner türkisch, deine Demokratie griechisch, dein Kaffee brasilianisch, deine Filme amerikanisch, dein Handy chinesisch, dein Whiskey aus Schottland, deinen Urlaub verbringst Du in Spanien, Kroatien, Albanien oder Frankreich, deine Zahlen sind arabisch, deine Schrift lateinisch, deine Bibel ist im Original auf Hebräisch geschrieben ... und du sagst immer noch: Ausländer raus?

Springerstiefel

Eine ältere Dame sitzt beim Orthopäden im Wartezimmer, neben ihr sitzt ein Neonazi. Die Dame mustert ihn von oben bis unten, also von der Glatze bis zu den Springerstiefeln. Dann sagt sie zu ihm: "Sie Ärmster, erst die Chemo und nun auch noch die orthopädischen Schuhe!"

Kulturelle Unterschiede

  • Der Himmel ist dort,
  • wo die Polizisten Briten sind,
  • die Köche Franzosen,
  • die Mechaniker Deutsche,
  • die Liebhaber Italiener
  • und alles von den Schweizern organisiert wird.
  •  
  • Die Hölle ist dort,
  • wo die Köche Briten,
  • die Mechaniker Franzosen,
  • die Liebhaber Schweizer,
  • die Polizisten Deutsche sind
  • und alles von den Italienern organisiert wird.

Glühbirne

Wie viele Deutsche braucht man um eine Glühbirne auszuwechseln? Einen. Sie sind effektiv und haben keinen Humor.

Wie oft über einen Witz lachen?

Anmerkung: Man kann mit einem Witz grandios scheitern, weil die Betonung nicht stimmt, weil das Gefühl für Pausen fehlt, weil er irgendwie banal wirkt. Viel hängt vom „können“ des Erzählers ab und auch die situative Atmosphäre oder Stimmung in der ein Witz erzählt wird, trägt entscheidend dazu bei ob der Witz brüllend komisch ankommt, oder ob er mit einem gezwungen Lächeln quittiert wird.

Ein Bauer lacht dreimal, wenn man ihm einen Witz erzählt: das erste Mal, wenn man ihm den Witz erzählt, das zweite Mal, wenn man ihn ihm erklärt, und das dritte Mal, wenn er den Witz versteht.

Ein Herr lacht — zweimal: Das erste Mal, wenn man ihm den Witz erzählt, das zweite Mal, wenn man ihm ihn erklärt; denn verstehen wird er ihn ohnedies nie.

Ein Offizier lacht nur einmal: wenn man ihm den Witz erzählt; denn erklären lässt er sich ihn nicht und verstehen wird er ihn auf keinen Fall.

Erzählst du aber einem Juden einen Witz, so unterbricht er dich: "Ach, was, ein alter Witz! Und ich kann ihn viel besser erzählen."

Witze

Kinder lachen 400 mal am Tag, Erwachsene 20 mal ... Tote gar nicht mehr.

 

Zigarette

Der Prediger donnert: “Und ich warne euch, Brüder und Schwestern, vor der ersten Zigarette. Auf die erste Zigarette folgt zwangsläufig das erste Glas Alkohol, und auf den Alkohol folgt ganz selbstverständlich die erste Sünde mit einer Frau oder einem Mann…”
Unterbricht ihn ein jugendlicher Zuhörer: “Wo, bitte, kann man diese tolle Zigarette kaufen?”

Religion

Hein Hansen aus Friesland kommt mit einer 5 im Religionsunterricht nach Hause. Der Vater ist entrüstet und geht am nächsten Tag in die Schule. Er fragt den Religionslehrer nach dem Grund für die 5.
Lehrer: “Sehen Sie mal, Herr Hansen, ihr Sohn wusste nicht einmal das Jesus gestorben ist.”
Vater: “Manno, wir wohnen hier hinterm Deich, ohne Fernseher. Ich wusste nicht mal, dass er krank war!”

 

Böses Lachen

Das teuflische Lachen von Barnabus "Barney" Stinson aus der US Serie "How I Met Your Mother" (Staffel 6, Folge 23, Titel: Denkmal), gespielt von Neil Patrick Harris

 

Transkription: "THAT'S HOW YOU DO AN EVIL LAUGH! Ciao for now". [Englisch für "So fabriziert man ein teuflisches Lachen! Vorerst - Tschüss."]


Hier geht es zu den anderen Witzen   Teil 1   Teil 2   Teil 3