Eine handverlesene Sammlung von berühmten Zitaten & Weisheiten die für alle Lebenslagen geeignet sind.

Berühmte Zitate von mehr oder weniger bekannten Personen finden häufig Eingang in den deutschen Wortschatz und daher auch eine Anwendung in der Alltagssprache — manche von ihnen werden zu geflügelten Worten. Hier ist eine Sammlung von besonders prägnanten Zitaten für alle Lebenslagen.
Anmerkung: Große Persönlichkeiten bleiben oft mit einem legendären Satz im Gedächtnis — den sie manchmal so nie gesagt haben.

Berühmte Zitate

Jede Wirtschaft beruht auf dem Kreditsystem, das heißt auf der irrtümlichen Annahme, der andere werde gepumptes Geld zurückzahlen. [Kurt Tucholsky]

Ein Zyniker ist ein Mensch, der die Dinge so sieht, wie sie sind, und nicht, wie sie sein sollten. [Ambrose Bierce].

Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen. [Helmuth Qualtinger]

 

Der Unterschied zwischen dem richtigen Wort und dem beinahe richtigen ist derselbe Unterschied wie zwischen dem Blitz und einem Glühwürmchen. [Mark Twain]

Nur die Oberflächlichen kennen sich selbst. [Oscar Wilde]

Ich hatte schon immer den Verdacht, dass das Ausblasen der Kerzen auf der Geburtstagstorte ein getarnter Gesundheitstest für die Versicherung ist. [Katharine Hepburn]

Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. [Kurt Tucholsky]

Toleranz wächst mit der Entfernung zum Problem. [Simone Solga]

Wahrheit

Die Wahrheit liegt meist am Rande, nicht in der Mitte. [Henry Miller]

Sehr viele Menschen leben davon, dass die Wahrheit auf Erden so schwer zu finden ist: die Detektive, Rechtsanwälte, Richter, Schriftsteller, Wissenschaftler, Philosophen, Geistliche und viele andere. [Georges Simenon, belgischer Kriminalschriftsteller, 1903-1989]

Wer die Wahrheit hören will, den sollte man vorher fragen, ob er sie ertragen kann. [Ernst R. Hauschka, dt. Aphoristiker, 1926-]

Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt. [Arthur Schopenhauer]



Berühmte Zitate von bekannten Menschen

Hier eine Auswahl von berühmten Zitaten als Bild — ein Klick zeigt das ganze Bild zum Download.


Tschechows Gewehr

Es gibt einen Satz von Anton Tschechow [1860-1904, russischer Schriftsteller], der es zum Klassiker brachte, und der auch als Synonym für "Vorausdeutung" einer Handlung benutzt wird - auch wenn der Autor wohl eher meinte in der Literatur (wie auch im Film) passiert nichts zufällig.

Wenn im ersten Akt ein Gewehr an der Wand hängt, dann wird es im letzten Akt abgefeuert

Zitate zur Motivation

Grabe den Brunnen, bevor Du Durst hast. [Chinesisches Sprichwort]

Immer wieder finden sich Eskimos, die den Afrikanern sagen, was sie zu tun haben. [Stanislaw Jerzy Lec]

Wer einen Fehler begeht, und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten [Konfuzius]

Gute Führungskräfte sind auch in punkto Höflichkeit führend [Samuel Brunner]

Mißtrauen ist ein Zeichen von Schwäche. [Mahatma Gandhi]

Ein Ochs, der viel brüllt, zieht wenig.

Wo sich eine Türe schließt, öffnet sich eine andere. [Moliére]

Es ist besser ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen. [Konfuzius]

Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nutzen. [Seneca]

Eine Schlucht überwindet man nicht mit zwei Sprüngen [Chinesisches Sprichwort]

Meine Motivation rennt nackig mit 'nem Cocktail über die Wiese

Zu viele Besprechungen sind ein deutliches Zeichen schlechter Organisation. [Cyril Northcote Parkinson]

Die Zeit verlängert sich für diejenigen, die sie zu nutzen wissen. [Leonardo da Vinci]

Günstige Winde kann nur der nutzen, der weiss, wohin er will. [Oscar Wilde]

Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will. [Michel de Montaigne]

Man ist nicht enttäuscht von den Dingen die jemand tut, oder auch nicht tut. Sondern von der eigenen Dummheit etwas anderes erwartet zu haben!

Zitate: Denken & Kopf & Horizont

Das gute Beispiel ist nicht nur eine Möglichkeit, andere Menschen zu beeinflussen. Es ist die einzige. [Albert Schweitzer]

Die Entfernung zwischen Brett und Kopf nennt man Horizont!

Der Kopf ist rund damit das Denken seine Richtung ändern kann.

Wer nicht gerne denkt, sollte wenigstens von Zeit zu Zeit seine Vorurteile neu gruppieren. [Luther Burbank, am. Biologe, 1849-1926]

Wer den Verstand verliert, riskiert seinen Kopf!

Ich überlege. Mein Bauch entscheidet. [Max Grundig]

Manche Menschen wollen glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben!

Solange Du genug Prinzipien hast, brauchst Du nicht zu denken.

Für alle denen es immer ums Prinzip geht, wenn ihnen die Argumente ausgehen: Prinzip (Mehrzahl: Prinzipien; von lat. principium = Anfang, Ursprung) ist das, aus dem ein anderes seinen Ursprung hat.

Wer viel spricht hat weniger Zeit zum Denken.

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. [Kurt Tucholsky]

Im Gegensatz zur Pest ist die Dummheit keine Krankheit, weshalb keine Hoffnung darauf besteht, sie jemals ausrotten zu können. [Norbert Wiener]

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. [Konrad Adenauer - erster dt. Bundeskanzler]

Seltsamer Zufall, dass alle die Menschen, deren Schädel man geöffnet hat, ein Gehirn hatten. [Ludwig Wittgenstein (1859 - 1951), österreichischer Philosoph]

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken. [Karl Kraus]

Manchmal wundere ich mich darüber, was für eine Art Mensch ich bin, aber nie lange. [Conor McPherson; irischer Dramatiker]

Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren. [Bertolt Brecht]

Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun. [Molière]

Heute in mich gegangen - auch Nichts los. [Karl Valentin]

Die Kunst des Lebens besteht darin, nicht auf Sonne zu warten, sondern im Regen zu tanzen.

Realität | Wirklichkeit | Modell

Die physikalischen Modelle unterscheiden sich von der Realität wie die geographischen Karten von der Erdoberfläche. [L. Brillouin]

Die Landkarte ist nicht das Gelände.

Das beste Modell für eine Katze ist eine Katze. Möglichst dieselbe Katze. [Norbert Wiener]

Willkommen in der Realität, darf ich Dich ein wenig herumführen?!

Zur Realität hab ich nur sporadisch Kontakt!

Das liegt außerhalb meines subjektiven Relevanzkorridors!

Horoskope

Berühmte Zitate über Horoskope, Astrologie und Aber-Glaube:

Mit Würde auf der Welt zu sein heißt, jeden Tag sein Horoskop zu korrigieren. [Umberto Eco]

Die Sterne lügen nicht - sie schweigen. [Rudolf Kippenhahn (deutscher Astrophysiker und Wissenschaftsautor)]

Neben den Drogen, die heute viele Tausende und vielleicht Millionen vergiften, wird unser Verstand obendrein durch die rund um den Globus verbreitete Emission pseudokosmischen Unsinns befallen. [Stanislaw Lem]

Aber es kann doch nicht unsere Aufgabe sein, Gott vorzuschreiben, wie Er die Welt regieren soll. [Nils Bohr als Antwort auf den Glaubenssatz von Albert Einstein 'Gott würfelt nicht']

Wolfgang Pauli besuchte Nils Bohr einmal in dessen Landhaus und sah, dass ein Hufeisen über der Eingangstür hing. "Professor!" sagte er, "Sie? Ein Hufeisen? Glauben Sie denn daran?" Worauf Bohr antwortete: "Natürlich nicht. Aber wissen Sie, Herr Pauli, es soll einem auch helfen, wenn man nicht daran glaubt."

Plan | Zufall

Planung bedeutet, den Zufall durch den Irrtum zu ersetzen. [Peter Ustinov]

Je genauer man plant, desto härter trifft einen der Zufall.

Alles verlief nach Plan ... nur ... der Plan war Mist!

Je früher man hinter dem Plan her ist, desto mehr Zeit steht zur Verfügung um den Rückstand wieder aufzuholen.

Es ist dumm alles, es ist dumm nichts dem Zufall zu überlassen.

Berühmte Zitate — Vergangenheit | Zukunft

Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber man muss es vorwärts leben. [Sören Kierkegaard]

Wenn man nicht weiß, wohin man geht, tut die Geschwindigkeit dabei nicht viel zur Sache. [Cees Nooteboom, Die folgende Geschichte]

Geiz ist ja eines der verlässlichsten Anzeichen tiefen Unglücklichseins. [Franz Kafka]

Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.

Aufrichtigkeit ist wahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit. [William Sommerset Maugham, engl. Schriftsteller, 1874-1965]

Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben. [Werner Mitsch, dt. Aphoristiker, *1936]

Klug ist, wer nur die Hälfte von dem glaubt, was gedruckt ist - weise, wer weiß, welche.

Ich bin bekannt für meine Ironie. Aber auf den Gedanken, im Hafen von New York eine Freiheitsstatue zu errichten, wäre selbst ich nicht gekommen. [George Bernard Shaw]

Die Vergangenheit sollten wir als Sprungbrett benutzen, nicht als Sofa. [R.P. Malagrida, portug. Jesuit, 1689-1761]

Manchmal kommt mehr heraus, wenn man sich mit jemanden zusammen- statt auseinandersetzt. [Andre Brie]

Das Problem [im World Wide Web] ist nicht die Zensur von Wissen, sondern das Meer an Informations-Müll [Clifford Stoll]

Kühner, als das Unbekannte zu erforschen, kann sein, das Bekannte zu bezweifeln. [Kaspar]

Organisation ist die Kunst, andere für sich arbeiten zu lassen. Überorganisation ist die Kunst, andere von der Arbeit abzuhalten. [Jonathan Zenneck]

Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen. [Mark Twain, amerikan. Schriftsteller, 1835-1903]

Die besten Vergrößerungsgläser für die Freuden dieser Welt sind die, aus denen man trinkt. [Joachim Ringelnatz]

Berühmte Zitate — Leben | Schicksal

Heutzutage kaufen viele Leute mit dem Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um damit Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen. [Ernst Bloch; Philosoph; 1885 - 1977]

Über gesellschaftliche Normen stimmt man üblicherweise auch nicht ab. Freue Dich lieber, dass es Leute gibt, die Dir einen Knigge schreiben.
Alternativ wäre ein härteres Sanktionen System vorstellbar, bei dem man sein Missfallen so ausdrückt wie im Wilden Westen. [Boris Piwinger über "Warum Netiquette nicht gewählt ist"]

 

Ein weiser Mann versteckt ein Sandkorn am Strand und ein Blatt im Wald. [G. K. Chesterton; Schriftsteller und Journalist; 1874 - 1936]


Und so sehen wir betroffen / Den Vorhang zu und alle Fragen offen. [Bertolt Brecht, Der gute Mensch von Sezuan; abgewandelt von Marcel Reich-Ranicki als Nachwort zur Sendung "Das Literarische Quartett"]

 

Zitate auf Englisch

Sowohl Deutsche als auch berühmte Englische Zitate (und nicht nur die von bekannten Personen) dienen als Inspiration und Anregung für Reden, Briefe, sms, Grußkarten, zur Hochzeit, zum Geburtstag, zur Geburt und zum Abschied. Hier finden Sie eine umfangreiche Auswahl an schönen Sprüchen zum Nachdenken, sinnieren, oder philosophieren über die Welt oder den eigenen Standpunkt.

Eine Sammlung berühmter Zitate auf Englisch - über Liebe, Erfolg und über das Leben im allgemeinen gibt es hier.